Arbeitsrecht für Arbeitnehmer

Ihnen gegenüber wurde eine ordentliche betriebsbedingte, personenbedingte oder verhaltensbedingte Kündigung ausgesprochen? Sie haben eine fristlose Kündigung erhalten? Nun gilt es besonders schnell  zu handeln. Wenn Sie sich gegen eine Kündigung wehren wollen, müssen Sie innerhalb einer Frist von 3 Wochen ab Zugang der Kündigung Kündigungsschutzklage erheben, sonst wird diese wirksam, auch wenn sie rechtswidrig ist. Gerne gebe ich Ihnen in einem ersten Beratungsgespräch eine Einschätzung, ob ein Vorgehen gegen die Kündigung Aussicht auf Erfolg hat, ob Sie eine Abfindung beanspruchen können und wie Sie ein gutes Arbeitszeugnis bekommen können.

 

Ein Aufhebungsvertrag kann erhebliche rechtliche und finanzielle Nachteile für Sie haben, gerne unterstütze ich Sie dabei, diese zu vermeiden.

 

Das Ihnen erteilte Arbeitszeugnis entspricht nicht Ihren Erwartungen? Ihnen gegenüber wurde eine Abmahnung erteilt? Es gibt Unklarheiten in Ihrem Arbeitsvertrag? Sie bekommen Ihren Arbeitslohn nicht? In all diesen Fällen kann ich Ihnen meist schnell und effektiv helfen.

 

Als Arbeitnehmer leiden Sie unter Konflikten am Arbeitsplatz, sind Mobbing oder Straining ausgesetzt oder einer Überbelastung? Auch psychische oder psychosomatische Erkrankungen am Arbeitsplatz sind längst kein Tabuthema mehr und erfordern oft eine begleitende Beratung und Vertretung, gerne auch in enger Abstimmung mit Ihren behandelnden Ärzten und Therapeuten.

 

Gerade Konflikte am Arbeitsplatz und Überbelastung können für Sie sehr belastend sein, besonders in diesen Fällen brauchen Sie einen kompetenten Vertreter an Ihrer Seite, um Ihre Rechte zu wahren und das Beste aus der Situation zu machen. Meistens haben Sie mehr Möglichkeiten, sich zu wehren, als Sie denken.

 

Ob dann eine möglichst hohe Abfindung und ein gutes Zeugnis Ihre Hauptziele sind oder ob es Ihnen in erster Linie um den Erhalt des Arbeitsplatzes geht, wichtig ist auch zu wissen, wie es finanziell weitergeht: Haben Sie Anspruch auf Kranken- oder Arbeitslosengeld, kommt ein Rentenantrag in Betracht?

 

Nutzen Sie mein Wissen und meine Erfahrung aus mehr als 25 Jahren in der erfolgreichen Vertretung von Arbeitnehmern im Arbeitsrecht für die erfolgreiche Durchsetzung Ihrer Interessen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sommer Rechtsanwalt Impressum Datenschutz

Anrufen

E-Mail

Anfahrt